Beatenberg in da house!

IRGENDWAS MIT MUSIK: BEATENBERG (SA)
am Mittwoch, den 12. Juni 2019 um 20:30

Es gibt Menschen mit dem passenden musikalischen Sachverstand, die können es kaum glauben: In dieser kleinen Bude! Zwischen Gurken und Shampooseife! Beatenberg?! Geht’s noch? Andere dann wieder eher so: Beatenburg? Beatenberg? Was bidde? 

Beatenberg ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Interlaken-Oberhasli des Kantons Bern in der Schweiz, deren Bewohner anscheinend alle zusammen so Popmusik machen, die… irgendwie ein bisschen nach Afrika klingt? Hm. Erstaunlich. Ob ich da besser nochmal nachrecherchiere?

[recherchier, recherchier…Oh.]

„Beatenberg in da house!“ weiterlesen

Die Speisung der vielleicht um die Hundert oder gar mehr

In einer schönen gemeinsamen Aktion von Altonale, Stamp Festival,  Foodsharing e.V., Hinz&Kunzt,  Hamburger Tafel, Die 2 Chefs und HausDrei e.V. gibt es am 2. Juni um 19 Uhr eine lange Tafel im Park am Platz der Republik, und daran ein gigantisches gemeinsames, für alle offenes, kostenloses Abendessen aus geretteten Lebensmitteln. Die Organisatoren haben uns gebeten, zur Unterstützung der Veranstaltung Schraubgläser zu sammeln – die sollen als Trinkgefäße dienen und dann zur Mitnahme der Reste nach Hause. Also, erstens: Geht da hin und esst schön mit dem bunten Volk aus dem Viertel. Und zweitens: Wenn ihr zuhause Schraubgläser beliebiger Größe (mit Deckel) rumliegen habt, werft sie sehr gern bei uns ab.

dinner for once!

IRGENDWAS MIT HUNGER: SCHÖN ESSEN II
am Sonntag, den 5. Mai um 19 Uhr

Nach dem großen Erfolg (und der rasend schnellen Ausgebuchtheit) unseres ersten Pop-Up-Restaurant-Abends im letzten Jahr: Unser zweiter Pop-Up-Restaurant-Abend.

Wie geht das? Verbindlich bei Anne anmelden, um einen der wenigen Plätze an der langen Tafel zu ergattern, vor Ort 45 Euro zahlen für feines mehrgängiges Menü inklusive Getränke exklusive alles mit Alkohol, und dann halt einfach aufessen und verdattert die Köchinnen loben. Son schönen Abend kriegt man so leicht nicht wieder.

Mehr (fast zuviel) darüber zu lesen gibt es hier.

wild wird’s

IRGENDWAS MIT MUSIK: THREE FOR SILVER (US)
am Mittwoch, den 20. März um 20:30

Ja klar, irgendwie Folk, und akustisch auch, aber beileibe nicht so ruhig, melancholisch und gefällig wie sonst üblich. Ein virtuos rumpelndes Spektakel gibt es am kommenden Mittwoch mit Three for Silver, was, glaubt ihr nicht, da dann seht halt selbst:

…und danach seht halt idealerweise nochmal selbst, aber dann in persona, am 20.3.,  Einlass wie immer um 8, Losgang wie immer um 20:30, mehr zum Lesen und Hören hier.

schon wieder musik!

IRGENDWAS MIT MUSIK: HAYLEY REARDON (US)
am Mittwoch, den 20. Februar

Hä, da war doch gerade erst vor ein paar Tagen was? Schon wieder ein Termin? Was ist da los? Können wir auch nicht erklären, ist halt so gekommen.  Erst sehr lange Pause, dann sehr kurze Pause, wir bleiben unberechenbar, das hält uns jung und gefährlich.

Hayley Reardon hat eine sensationelle Stimme und großen Charme, insofern sollte euch die Kürze der Pause jedenfalls nicht davon abhalten, uns einen Besuch abzustatten.  Mehr Informationen gibt es wie immer hier.  Eine Hör- und Guckprobe, die allen Hörerinnen und Guckern klarmachen sollte, dass das was Besonderes wird, direkt unterhalb dieses Absatzes, also quasi sofort, wenn dieser Absatz zuende ist, gleichsam anschlusslos nach dem Punkt, mit dem ich diesen Satz abschließe, und zwar: jetzt.