Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

irgendwas mit impro

Samstag, 1. April um 19:30

TÖRN FESTIVAL: FOREVER NEVER ALWAYS HERE

Eine ortsspezifische Performance, entwickelt von Det Andre Teatret (Oslo/Norwegen) und Rapid Fire Theatre (Edmonton/Kanada).

Das Impro-Theater Steife Brise ist eine alteingesessene Hamburger Kulturgröße, mit der man rechnen muss, rechnen und auch zählen, zum Beispiel einen Haufen Jahre: 25! Ein Vierteljahrhundert. Die Steife Brise wird in 2017 ein Viertel mal so alt wie eine hundertjährige Eiche!

Dieses eindrucksvolle Jubiläum begehen die Brisanten — Brisanten! Hab ich mir soeben ausgedacht. Toll. Falls die Theaterleute das hier lesen: Ihr dürft diese hochwertige neue Eigenbezeichnung gerne kostenlos weiterverwenden.
Ähm. Wo war ich?
– begehen die Brisanten in sympathischem Größenwahn, indem sie an einer ganzen Perlenkette von Spielorten über fünf Tage ein internationales Impro-Theaterfestival mit Gästen aus aller Welt ausrichten: TÖRN – Das Hamburger Improfestival.
Einer dieser Spielorte sind: Wir, mit dem Programm “Forever Never Always Here”, das den ganzen Laden zur Bühne macht.

An diesem Abend wird ein internationales Ensemble (in leicht verständlicher englischer Sprache), das bis ganz kurz vor knapp keine Ahnung haben wird, was es wo bespielen soll, spontan mithilfe ihrer Schauspielkunst die Geschichten aus unserer warenwirtschaft herauskitzeln, die sie bisher in sich verschlossen hält wie eine Auster. Aus biologischer Aquakultur.

Sowas hatten wir noch nicht. Wir sind extrem gespannt!

Details

Datum
Samstag, 1. April
Zeit:
19:30